Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Verabschiedung von Dompfarrer und Stadtdekan Dr. Jürgen Vorndran

Innenstadtgemeinden und Dekanat umgestaltet - Ideengeber, Motor und spiritueller Begleiter

Mit einem feierlichen Gottesdienst im Dom wurde am Samstagabend, 26. September 2020, Dr. Jürgen Vorndran als Dompfarrer und Dekan verabschiedet. Fast 12 Jahre leitete er die Dompfarrei und später die Pfarreiengemeinschaft Würzburg-Innenstadt. Seit 2010 hatte er das Amt des Stadtdekans inne. Seit 21. September 2020 nimmt er nun die Aufgabe des Generalvikars des Bischofs von Würzburg wahr. In seiner Predigt schaute Jürgen Vorndran voll Dankbarkeit auf die vergangenen Jahre zurück. Gleich zu Beginn des Gottesdienstes überreichte im Pfarrvikar und Pfarradministrator Christian Stadtmüller im Namen der Innenstadtgemeinden ein neues Messgewand. Dank und Anerkennung kamen auch in den Ansprachen zum Ausdruck: Johannes Zeuch für Pfarreiengemeinschaft Würzburg-Innenstadt, Roswitha Spenkuch für die Hauptamtlichen des Stadtdekanates und den Pastoralen Raum, sowie Helga Neudert für den Dekanatsrat. In den vergangenen 12 Jahren hat Jürgen Vorndran immer wieder für einen Perspektivenwechsel geworben, die die katholische Vielfalt in den Blick nimmt. So hat er die Pfarreiengemeinschaft Würzburg-innenstadt mit Leben gefüllt und ein Pastoralkonzept für den Großraum Würzburg erstellt. Er war Ideengeber und Motor des Pastoralen Raumes Würzburg. Spirituelle Duftmarken setzte er im "Jahr der Barmherzigkeit" und mit den "Würzburger Katholikentagen" im Jahr 2016. Die "Nacht der offenen Kirchen" und die wöchentliche Kolumne "Wort zum Wochenende" sind Früchte seiner ökumenischen Offenheit. All sein Tun war von einer katholischen Weite und einer tiefen Liebe zur Kirche geprägt. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung