Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Trauer um Bischof em. Paul-Werner

Das Bistum Würzburg trauert um Bischof em. Dr. Paul-Werner Scheele. Er starb am Freitagabend, 10. Mai, im Alter von 91 Jahren in Würzburg. Dem Kiliansbistums stand er von 1979 bis 2003 vor.

Zwei Kardinäle bei Trauerfeier für Bischof Scheele

Würzburg (POW) Als Konzelebranten beim Requiem für den verstorbenen Bischof em. Dr. Paul-Werner Scheele nehmen zwei Kardinäle teil:

Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und Erzbischof von München und Freising, sowie Friedrich Wetter, Erzbischof em. von München und Freising. Hauptzelebrant und Prediger ist Bischof Dr. Franz Jung. Weitere Konzelebranten sind neben Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann, Weihbischof Ulrich Boom und Weihbischof em. Helmut Bauer unter anderem die Erzbischöfe Dr. Ludwig Schick (Bamberg) und Hans-Josef Becker (Paderborn). An der Feier nehmen außerdem die Bischöfe Dr. Rudolf Voderholzer (Regensburg), Dr. Karl-Heinz Wiesemann (Speyer), Dr. Franz-Josef Bode (Osnabrück) und die emeritierten Bischöfe Dr. Franz Kamphaus (Limburg) und Dr. Joachim Wanke (Erfurt) teil. Auch die Bistümer Eichstätt, Essen, Fulda, Hildesheim, Limburg, Mainz, Trier und Passau schicken Vertreter. Erwartet werden außerdem weitere Amtsträger aus Politik und Gesellschaft und Vertreter christlicher Konfessionen.

(2119/0558; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung