Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Veranstaltungstipps

Das kulturelle Angebot der Kirche in Unterfranken ist breit gefächert: Konzerte und Ausstellungen, Bildungsangebote für Jung und Alt sowie Informationsmessen und Feierlichkeiten sind nur einige der Schwerpunkte. Eine Auswahl der interessantesten Termine in der Region stellen wir hier für Sie fortlaufend zusammen.

teilnehmen
teilnehmen

"erfasst, verfolgt, vernichtet "

Aschaffenburg, 23.09.2019 bis 23.09.2019

Zwischen 1933 und 1945 wurden viele tausend kranke und behinderte Menschen zwangssterilisiert oder ermordet. Ärzte, Pflegende und Funktionäre urteilten nach Maßgabe von „Heilbarkeit“, „Bildungsfähigkeit“ oder „Arbeitsfähigkeit“ über den angeblichen „Wert“ der Menschen. Die von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) konzipierte Ausstellung nimmt die Frage nach dem Wert des Lebens als Leitlinie. Sie fragt, wie die Morde möglich wurden, und zeichnet die einzelnen Schritte von Ausgrenzung und Zwangssterilisationen bis hin zur Massenvernichtung nach. Auch die Auseinandersetzung mit den Euthanasie-Verbrechen nach 1945 und bis heute wird thematisiert.
Die Ausstellung ist bis 31.10.2019, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr zu besichtigen.

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort
Martinushaus
Zeitraum
Beginn:  23.09.2019 | 19:00 Uhr
Ende:  23.09.2019 | 21:00 Uhr
Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung