Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Titelthemen

Titelthemen

Aktuelles

  • Alle Themen
  • Impuls
  • Tipps
  • Neu erschienen
  • Standpunkt
  • Nachrichten
Aktuelles

Zitat

"Wer dienen will, weiß als Erster, wie sehr er auf die Barmherzigkeit Gottes angewiesen ist. Herr, öffne mir die Augen, gib mir ein mitfühlendes Herz, dass ich helfende und gute Hände habe. Hilf mir, im Gebet die Welt mit Deinen Augen zu sehen und Dein Diener zu sein."

Bischof Franz Jung
Zitat

Mediathek

Weitere Videos

Mediathek

Audiobeiträge

Weitere Audiobeiträge

Mediathek

Social Media

Social Media

Kalenderblatt

Johannes de Brébeuf, Isaak Jogues, Priester, und Gefährten, Märtyrer in Nordamerika (1642-1649) bzw. Paul vom Kreuz, Priester, Ordensgründer (1775) bzw. Samstag der 28. Woche im Jahreskreis

Datum
19.10.2019
Liturgische Farbe
rot
Namenstag
Paul, , Johannes, , Isaak
  • Tagesheiliger
  • 1. Lesung
  • Evangelium
  • Tagesheiliger

    Isaak Jogues

    Ordensmann, Priester, Missionar, Märtyrer
    * 10. Januar 1607 in Orléans in Frankreich
    † 18. Oktober 1646 in Ossernenon, heute Auriesville im Bundesstaat New York in den USA


    Isaak Jogues wurde 1624 Jesuit und 1636 Indianermissionar in Kanada. Er kam nach Québec und wirkte dann als Indianermissionar unter den Huronen am Huron-See in Missionsstationen, die Jean de Brébeuf gegründet hatte. 1642 wurde er von Irokesen gefangen genommen und gefoltert, dennoch bekehrte er auch in dieser Zeit viele seiner Peiniger und taufte sie. Er konnte fliehen und nach Frankreich zurückkehren, wo er viele Ehrungen erhielt.


    Schon ein Jahr später ging er wieder nach Kanada, wurde zum Friedensstifter zwischen den ins Land gekommenen Franzosen und dem Indianerstamm der Mohawks; neue Konflikte führten zur Gefangennahme von Isaak durch die Mohawks, die ihn in Ossernenon erschlugen.


    Isaak wird verehrt zusammen mit einem anderen französischen Jesuiten, der als Missionare in den USA starb:
    Renatus Goupil (französischer Name: René) * 13. Mai 1608 in St-Martin-d'Arcé bei Angers, Laienbruder und Arzt, ab 1640 in Kanada, † 29. September 1642 in Ossernenon.


    Im Martyrologium Romanum von 1962 - nicht mehr in dem von 2001/2004 - ist auch verzeichnet: Isaaks Gefährte Johannes de la Lande (* in Dieppe, wohl Angestellter der Jesuiten, wohl ab 1642 in Kanada, † 18./19. Oktober 1646 in Ossernenon.
  • 1. Lesung

    2 Kor 4, 7-15 bzw. 1 Kor 1, 18-25 bzw. Röm 4, 13.16-18

    7 Diesen Schatz tragen wir in zerbrechlichen Gefäßen; so wird deutlich, dass das Übermaß der Kraft von Gott und nicht von uns kommt. 8 Von allen Seiten werden wir in die Enge getrieben und finden doch noch Raum; wir wissen weder aus noch ein und verzweifeln dennoch nicht; 9 wir werden gehetzt und sind doch nicht verlassen; wir werden niedergestreckt und doch nicht vernichtet. 10 Immer tragen wir das Todesleiden Jesu an unserem Leib, damit auch das Leben Jesu an unserem Leib sichtbar wird. 11 Denn immer werden wir, obgleich wir leben, um Jesu willen dem Tod ausgeliefert, damit auch das Leben Jesu an unserem sterblichen Fleisch offenbar wird. 12 So erweist an uns der Tod, an euch aber das Leben seine Macht. 13 Doch haben wir den gleichen Geist des Glaubens, von dem es in der Schrift heißt: Ich habe geglaubt, darum habe ich geredet. Auch wir glauben und darum reden wir. 14 Denn wir wissen, dass der, welcher Jesus, den Herrn, auferweckt hat, auch uns mit Jesus auferwecken und uns zusammen mit euch vor sich stellen wird. 15 Alles tun wir euretwegen, damit immer mehr Menschen aufgrund der überreich gewordenen Gnade den Dank vervielfachen zur Verherrlichung Gottes.
  • Evangelium

    Mt 28, 16-20 bzw. Mt 16, 24-27 bzw. Lk 12, 8-12

    16 Die elf Jünger gingen nach Galiläa auf den Berg, den Jesus ihnen genannt hatte. 17 Und als sie Jesus sahen, fielen sie vor ihm nieder, einige aber hatten Zweifel. 18 Da trat Jesus auf sie zu und sagte zu ihnen: Mir ist alle Vollmacht gegeben im Himmel und auf der Erde. 19 Darum geht und macht alle Völker zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes 20 und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt.
Kalenderblatt

Zitat

"Beim ,Synodalen Weg‘ geht es nicht um Zugeständnisse und Kompromisse nach dem Vorbild politischer Verhandlungen. Sondern wie beim Apostelkonzil wird es darum gehen, einander genau zuzuhören, um das Gehörte in geistlicher Unterscheidung und in seiner Vereinbarkeit mit der überlieferten Glaubenslehre zu erwägen."

Bischof Franz Jung
Zitat

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Themen

Themen

Service / Kontakt

Gottesdienste

Dank der Mitarbeit vieler Pfarreiengemeinschaften und Einzelpfarreien können wir Ihnen einen Überblick über die Gottesdienste im Bistum Würzburg anbieten. Fast zwei Drittel aller Gemeinden tragen ihre Gottesdienstzeiten regelmäßig online ein.

Bistumsatlas

Wo ist die nächste Kirche und wo der katholische Kindergarten oder die Sozialstation? In unserem Bistumsatlas können Sie auf einer Karte bequem nach allen Einrichtungen suchen.

App

Kirchen und Gottesdienste, Nachrichten, Termine und Videos in einer App. Finden Sie per Umkreissuche die Gotteshäuser in Ihrer Nähe oder suchen Sie gezielt nach Ort, Postleitzahl oder dem Patrozinium.

Newsletter
captcha
Service / Kontakt

Kontakt

Kontakt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung