Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Infos und Ideen zur Coronapandemie

Informationen, Regelungen und Angebote der Kirche in Unterfranken in der Coronakrise.

Kirchenradio am Sonntag: Der heilige Nikolaus

Würzburg/Schweinfurt/Aschaffenburg/Miltenberg (POW) Auf den heiligen Nikolaus blicken die Sendungen der Hörfunkredaktion des Bistums Würzburg am zweiten Adventssonntag, 5. Dezember. An den Tagen um den 6. Dezember herum sind die Nikoläuse unterwegs.

Auch sie unterliegen heuer den Coronaregeln und verteilen mit Mundschutz ihre guten Gaben. Zwei katholische Jugendverbände sind beteiligt. Einer der Organisatoren erzählt, warum er an diesem Tag schon morgens um fünf Uhr aufsteht. Nach dem mildtätigen Mann geht es weiter mit einem biblischen Sprichwort. Ein Bibelexperte erklärt, was es mit dem Spruch „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ auf sich hat. Und zum Ende der Sendung gibt es eine weitere Folge der Adventsserie, in der originelle Weihnachtsbücher für Kinder vorgestellt werden. Es geht hoch in den Norden. Das Kirchenmagazin „Gott und die Welt" stellt zum „Tag des Ehrenamts“ Ehrenamtliche vor, die sich im kirchlichen Bereich engagieren. Außerdem geht es in einem Beitrag um eine Aschaffenburger Schule, in der in einem Seminar an einer App gearbeitet wird, die sich mit Biographien deportierter Juden befasst. Die Sendung „Cappuccino – Ihr Kirchenjournal am Sonntagmorgen“ läuft jeweils sonntags von 8 bis 10 Uhr auf Radio Charivari Würzburg. Ebenfalls von 8 bis 10 Uhr sendet Radio PrimaTon Schweinfurt jeweils sonntags „Kreuz und quer – PrimaTon Kirchenmagazin“. Das Kirchenmagazin „Gott und die Welt“ auf Radio Primavera ist jeweils sonntags von 7 bis 8 Uhr auf UKW 100,4 MHz (Aschaffenburg) und UKW 99,4 MHz (Miltenberg) zu hören.

(4921/1191; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung